Gas-Heizkessel

Energie sparen

Eigentlich ist es ganz einfach, Energie zu sparen.
junkers_cerapur_acu_gasheizung
Es gibt verschiedene Ansatzpunkte, die den Einstieg in geringeren Energieverbrauch und damit in niedrigere Betriebskosten ermöglichen:

1. Auswahl des Heizgerätes
2. Auswahl des Warmwassergerätes
3. Wärmeverteilung
4. Nutzung von Sonnenenergie

Wir bieten eine Vielzahl von Heizgeräten für nahezu jeden Bedarf: für Etagenwohnungen, Einfamilienhäuser, Mehrfamilienhäuser und auch für große Wohnanlagen oder Gewerbeobjekte.

Sie können zwischen Heizgeräten in modernster Gas-Brennwerttechnik oder der bewährten Gas-Heizwerttechnologie wählen und haben die Wahl zwischen Geräten für Wandmontage oder Bodenaufstellung.

Wahlweise lassen sich die Geräte zum Heizen oder zum Heizen und Warmwasserbereiten einsetzen.
junkers_cerapursolar-comfort_gasheizung
Sprechen Sie mit uns. Wir sind der kompetente Fachbetrieb und ein fairer Partner für Sie. Wir planen Ihre neue Heizung fachgerecht und sagen Ihnen, welche Heizung unter welchen Bedingungen eingesetzt werden sollte und ob ggf. eine Schornsteinsanierung erforderlich ist.

Gas-Heizwertkessel gibt es zum Heizen und zum Warmwasserbereiten für höchsten Warmwasserkomfort (Anschluss eines indirekt beheizten Warmwasserspeichers).

Gas-Heizkessel – bodenstehend – sind die Heizwertlösung mit Leistungen von Etagenwohnungen bis zu großen Mehrfamilien-Wohnblöcken natürlich auch mit Warmwasserspeicher-Systemen.

Etwa zwei Millionen veralteter Heizgeräte stehen noch in deutschen Heizungsräumen.
Ein solcher Kessel verbraucht mehr Energie als notwendig. Da wird die Haushaltskasse durch die ständig steigenden Energiepreise sehr belastet. Der Austausch einer veralteten Heizanlage gegen moderne und energieeffiziente Heiztechnik ist dringend erforderlich.
Dazu bieten sich verschiedene Alternativen an.

Sprechen Sie mit uns.